LED-Treiber

Auf der Platine befinden sich vier Infineon BCR321 LED Treiber welche über vier Pins direkt vom µC aus gesteuert werden können. Zwei können dabei über CCU4 (Capture Compare Unit 4- in der IDE DAVE für die Ausgabe von µC gesteuerten PWM-Signalen zuständig) und zwei über GPIO (General Purpose Input Output) gesteuert werden.

Der LED-Treiber schaltet dabei direkt die Batteriespannung (limitiert durch den On-Board BEC auf 12V) durch und liefert einen konstanten Strom von 10mA. Diese Schaltung ist also ideal geeignet um LED-Arrays anzuschließen und zu steuern. Durch einen zusätzlichen Widerstand (0603, muss eingelötet werden) lässt sich dieser Strom erhöhen.

Schaltung auf der Platine:

ledtreiber

 

Datenblatt und Informationen zu BCR321